Stefan Seidel beim Gauschießen erfolgreich

Neukirchen. Beim Gau- und Sparkassenpokalschießen 2016 in Neukirchen konnte Stefan Seidel mit seinen Ergebnissen glänzen. Durch zwei hervorragenden Serien, mit 99 bzw. 95 von 100 möglichen Ringen, erkämpfte sich der Königsteiner Luftpistolenschütze den zweiten Platz in der Disziplin "Meister offene Klasse". Der erste Platz ging an eine Gewehrschützin aus Massenricht. Dennoch könnte so mancher Pistolenschütze beim Anblick dieser Leistung neidisch werden. In der Einzelwertung das Gaupokals belegte Seidel mit seinem sehr guten Gesamtergebnis von 194 Ringen den dritten Platz.